Jun 16

Antigravitation im quasi-klassischen Grenzfall

Zusammenfassung: Für den Fall einer Punktmasse wird aus dem Newtonschen Potential einerseits und aus dem Potential des quasi-klassischen Grenzfalls der singularitätsfreien allgemein-relativistischen Gravitationstheorie andererseits durch Gradientenbildung die jeweils zugehörige Gravitationsfeldstärke berechnet. Durch eine äquivalente Umformung wird gezeigt, dass die Selbstabschirmung der Gravitation im quasi-klassischen Grenzfall der singularitätsfreien allgemein-relativistischen Gravitationstheorie auch als Antigravitationseffekt interpretiert werden kann. […]

Jun 11

Vom Newtonschen Gravitationsparadoxon zur singularitätsfreien Gravitationstheorie

Zusammenfassung: Die singularitätsfreie allgemein-relativistische Gravitationstheorie (SARG) ist eine im Entstehen begriffene Gravitationstheorie. Es werden die historisch-physikalischen Gründe dargelegt, aus welchen sie entwickelt wird, um eine Revision der aktuellen Gravitationsphysik, die ja durch die Allgemeine Relativitätstheorie (ART) dominiert ist, vorzunehmen. Da sich bereits gleich zu Beginn ihrer Ausarbeitung die fundamentale Tragweite ihrer Aussagekraft offenbarte, erschien es […]