Jan 16

Trägheitsinduktion und Relativität der Zeit

Die absolute Newtonsche Zeit beruht auf der absoluten Trägheit und im Kontrast dazu involviert eine Trägheitsinduktion im Sinne des Machschen Prinzips, bzw. der Mach-Einstein-Doktrin automatisch eine Relativität der Zeit, doch die in diesem Aufsatz vorgenommenen Betrachtungen gehen über die spezifische jeweils zugrunde gelegte Theorie hinaus und verweisen auf einen universellen Zusammenhang zwischen Trägheit und Zeit in dem Sinne, dass das physikalische Trägheitsverhalten das Zeitverhalten determiniert. Dieser Zusammenhang ist universell, d.h. er ist von der jeweiligen Theorie der Trägheit unabhängig, und er wird mathematisch hergeleitet.

Bild: Prager Rathausuhr, Bildautor: Andrew Shiva

Artikel

Schreibe einen Kommentar

*