Dez 29

Mondfinsternisse 2019

Mondfinsternis 2015

Totale Mondfinsternis

Am 21.Januar 2019 ist wieder ein seltenes Naturschauspiel am Himmel zu erleben, eine totale Mondfinsternis.

Bei diesem Ereignis schiebt sich der Mond hinter unseren Erdschatten und wird dabei vollständig bedeckt. Siehe Bild.

Quelle:Wikipedia
Quelle:Wikipedia

Dieses Schauspiel findet nur dann statt, wenn der Mond genau auf den Bahnknoten des Erdschatten trifft. Da die Mondumlaufbahn um ca. 5° zur scheinbaren Sonnenbahn, der Ekliptik, geneigt ist, kann es nur dann zu einer Mondfinsternis kommen, wenn sich die Sonne, die Erde und der Mond exakt auf einer Linie befinden. Das ist nur selten der Fall. Der Mond ist meistens oberhalb oder unterhalb des Erdaschatten, wenn uns der Mond als Vollmond erscheint. Siehe Bild unten. 

Der Mond wird in den frühen Morgenstunden des 21. Januar 2019 zuerst in den Halbschatten und anschließend in den Kernschatten der Erde eintreten. Eintritt in den Kernschatten beginnt für Magdeburg ca. 4:20 MEZ.

Mitte der Finsternis ist ca. 6:00 Uhr und der Austritt aus dem Kernschatten beginnt ca. 7:45 MEZ. Monduntergang ist für Magdeburg 8:04 MEZ.

Haben Sie schon gewusst, dass es etwa zwei Wochen vor oder nach einer Mondfinsternis immer auch eine Sonnenfinsternis gibt. Leider sind diese Ereignisse vom Standort des Betrachters abhängig und daher nicht immer zwangsläufig auch beobachtbar. Die Sonnenfinsternis am 6. Januar 2019 ist von Europa aus leider nicht beobachtbar.

Daten zum Verlauf der totalen Mondfinsternis am 21.01.2019 finden Sie hier http://www.mofi2019.de/

Mondfinsternis 2019_01
Mondfinsternis 21.Januar 2019 (Mond ist nicht maßstabsgetreu)

 

Partielle Mondfinsternis am 16./17. Juli 2019

In der Nacht vom 16. /17. Juli 2019 findet eine partielle Mondfinsternis statt wo der Mond nur teilweise in den Kernschatten der Erde eintritt. Die Beobachtungszeiten sind etwas freundlicher für berufstätige Menschen, da der Eintritt des Mondes in den Kernschartten der Erde schon um 22 Uhr MESZ beginnt.

Daten zum Verlauf der partiellen Mondfinsternis am 16./17.07.2019 finden Sie hier http://www.mofi2019.de/

Mondfinsternis 17.Juli 2019 gegen 0:30 MESZ (Mond ist nicht maßstabsgetreu)

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.