Apr 17

totale Sonnenfinsternis USA, 21.August 2017

D ie totale Sonnenfinsternis 2017 in den USA ist das astronomische Ereignis in diesem Jahr. Das Besondere ist, dass der Totalitätsverlauf über die gesamte USA hinweg geht. Verkehrstechnisch kann man sich in den USA perfekt bewegen und sich einen geeigneten Punkt auf der Zentrallinie aussuchen. Wenn man rechtzeitig gebucht hat sind die Flügen in die USA relativ preiswert und Unterkünfte sowie Campingmöglichkeiten sind mehr als reichlich vorhanden. In den USA kann man das Land auch sehr gut mit dem gemieteten Auto selbst erkunden, sodass man sich auch einen Tag vor der Sonnenfinsternis für einen geeigenten Platz zum beobachten entscheiden kann.

Hinweis: Bitte unbedingt zugelassene Sonnenfinsternis -Brillen benutzen und NIEMALS direkt in die Sonne blicken, dies kann zu dauerhaften Augenschäden führen!

 

Hier einige Fakten:

  • maximale Länge der totalen Finsternis (Lat.: 37.5763° N, Long.: 89.1108° W, Greatest Duration (GD)): 2 Minuten 40.2 Sekunden
  • Durch folgende Staaten verläuft die Totalitätszone:
    Oregon, Idaho, Wyoming, Nebraska, Kansas, Missouri, Illinois, Kentucky, Tennesee, Georgia, North Carolina sowie South Carolina.
  • Start der Sonnenfinsternis:
    10:04:32.2 PST (DE +10 Stunden MESZ) bei Latitude: 44.8406° N Longitude: 124.0501° W, Westküste USA
    14:47:29.6 EST (DE +10 Stunden MESZ) bei Latitude: 33.0583° N Longitude:79.5376° W, Ostküste USA

 

Hier einige wichtige Links (Aufgrund der aktuelle Rechtslage sind Links nur als Text hinterlegt):

https://eclipse.gsfc.nasa.gov/SEgoogle/SEgoogle2001/SE2017Aug21Tgoogle.html
http://www.eclipse2017.org/2017/zeiler.htm

Total Solar Eclipse – 2017 August 21

Schreibe einen Kommentar

*